PSYCHISCHE GESUNDHEIT & COVID-19 : EINLEITUNG

Coronavirus: Der psychischen Gesundheit Sorge tragen – aber wie? 

Zwar nimmt das Leben seit Ende des Lockdowns mehr oder weniger wieder seinen gewohnten Lauf, doch noch immer prägt das Coronavirus unseren Alltag. Die aktuelle Zeit lässt sich mit einem Wort beschreiben: Unsicherheit.

Letztere ist jedoch alles andere als harmlos; sie konfrontiert uns nicht nur mit unserer eigenen, sondern auch mit der kollektiven Verwundbarkeit, kann Ängste schüren und unsere sozialen Beziehungen beeinflussen. 

Sich selbst Sorge tragen ist deshalb entscheidend – gerade in unsicheren Zeiten. 

In der Rubrik «Psychische Gesundheit & COVID-19» von psygesundheit.ch finden Sie Informationen und Ratschläge, die Ihnen helfen, Ihre psychische Gesundheit in dieser besonderen Zeit zu erhalten und zu fördern.  


Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Lockdown. 

Top