PSYCHISCHE GESUNDHEIT & COVID-19 : EINLEITUNG

Coronavirus: Der psychischen Gesundheit Sorge tragen – aber wie? 

Zwar nimmt das Leben seit Ende des Lockdowns mehr oder weniger wieder seinen gewohnten Lauf, doch noch immer prägt das Coronavirus unseren Alltag. Die aktuelle Zeit lässt sich mit einem Wort beschreiben: Unsicherheit.

Letztere ist jedoch alles andere als harmlos; sie konfrontiert uns nicht nur mit unserer eigenen, sondern auch mit der kollektiven Verwundbarkeit, kann Ängste schüren und unsere sozialen Beziehungen beeinflussen.

Sollten wir uns daran erinnern, wie wichtig es ist, sowohl für die psychische als auch für die körperliche Gesundheit zu sorgen. Eine gute psychische Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden können Ihnen eindeutig helfen, die Krise des neuen Coronavirus und die damit verbundene Unsicherheit zu bewältigen.  

Sich selbst Sorge tragen ist deshalb entscheidend – gerade in unsicheren Zeiten. 

In der Rubrik «Psychische Gesundheit & COVID-19» von psygesundheit.ch finden Sie Informationen und Ratschläge, die Ihnen helfen, Ihre psychische Gesundheit in dieser besonderen Zeit zu erhalten und zu fördern.  


Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Lockdown. 

 WICHTIGE INFORMATIONEN

  • Die Fachstellen für psychiatrische Notfälle stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung. Hier sind die Notrufnummern Ihres Kantons
     
  • Kantonale Hotlines für psychologische Unterstützung 
    • Freiburg :
      Hotline «Gesundheit» : 084 026 1700 – Täglich von 9 bis 17 Uhr – Rufen Sie bei gesundheitlichen Problemen in Zusammenhang mit COVID-19 zuerst Ihre behandelnde Ärztin oder Ihren behandelnden Arzt an.
      Hotline "Alltags"  – 026 552 60 00 – Montag bis Mittwoch, 08h30 - 12h00 / 13h30 - 17h00 zur Verfügung. Per E-Mail an folgende Adresse: alltag@fr.ch.
       
  • Die Nummern 143  Die Dargebotene Hand und 147 für Kinder und Jugendliche sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche erreichbar
     
  • Telefonhotlines und psychosoziale Unterstützung per Telefon und/oder E-Mail werden im Netzwerk der Organisationen für psychische Gesundheit in der Westschweiz angeboten. Weitere Informationen finden Sie unter www.coraasp.ch
     
  • Der Westschweizer Verein Pro Mente Sana verfügt über eine psycho-soziale und juristische Informationspermanenz per Telefon und E-Mail. Weitere Informationen
     
  • Für Jugendlichewww.feelok.ch
Top